Die Feuerwehr und der Radweg

Vor drei Tagen war es in Dortmund stürmisch, sehr sogar. Nachdem der schlimmste Wind vorüber war, war ich mit dem Rad am Krückenweg unterwegs. Dort hatte der Sturm einen kleinen Baum so unglücklich umgeweht, dass der Radweg zwischen Mercedes-Benz und der U-Bahn-Station "An der Palmweide" blockiert war. Die Radfahrer und die Fußgänger waren gezwungen, auf den viel befahrenen Krückenweg zu springen um die Stelle zu passieren.

Mit der Hand ließ sich der Baum nicht entfernen. Also rief ich bei der Feuerwehr in Dortmund an und schilderte dem freundlichen Herrn am Telefon das Problem. Kurze Zeit später hatte die Feuerwehr die Blockade beseitigt und man konnte dort wieder entlang radeln.

Vielen Dank für die schnelle Hilfe!

-- Christian

 Foto: ©2015 Christian Noack

Foto: ©2015 Christian Noack